PDFDruckenE-Mail

Gonokokken (35-38 SSW)

Nach der Geburt erhält Ihr Kind eine sogenannte Crede‘sche Prophylaxe. Hierbei wird dem Neugeborenen Lösung in die Lidfalte des Auges
geträufelt, um eine seltene Augeninfektion mit Gonokokken zu verhindern. Dies kann zu einer vorübergehenden leichten Augenreizung
führen.

Falls daher vor der Geburt durch die Untersuchung eines Abstriches eine Infektion mit Gonokokken ausgeschlossen werden kann, ist die Prophylaxe nicht erforderlich.

joomla template