PDFDruckenE-Mail

Listeriose (zu Schwangerschaftsbeginn)

Diese bakterielle Infektion wird durch Rohmilchprodukte verursacht. Sie nimmt im Kindesalter meist einen milden grippeähnlichen
Verlauf, kann aber in der Schwangerschaft beim ungeborenen Kind eine schwere generalisierte Erkrankung hervorrufen.

Rechtzeitig erkannt, ist eine für das Kind unschädliche Antibiotika-Behandlung fast immer erfolgreich.
Daher ist ein Listeriose-Test durch eine einfache Blutuntersuchung empfehlenswert.

Weitere Informationen können Sie auf der Internetseite von Fr. Prof. Dr. Enders finden:

www.labor-enders.de

joomla template